+491777725777 info@schwarmgold.de

Bienenfotos

von | Jan 18, 2018 | Allgemein, Berlin, Beuten, Bilder | 0 Kommentare

Hallo liebe Bienenfreunde,

es ist zwar momentan nicht so das Wetter für das gewählte Thema, trotzdem möchte ich gerne meine Freude über eine Neuanschaffung teilen.

Canon EOS 6D Mark II

Canon EOS 6D Mark II

Ich habe mir ganz frisch eine Kamera und ein Makro-Objektiv neu zugelegt. Der eine oder andere weiß ja vielleicht, dass ich in meinem Berufsleben eigentlich Fotograf bin (mediawork.berlin).

Zugegriffen habe ich bei dieser Kamera, weil sie mir endlich die Möglichkeit eröffnet, im Vollformat digital zu fotografieren, so dass ich keine Brennweitenverlängerung als Kompromiss eingehen muss und der Preis für den Vollformateinstieg erschwinglich wurde. Jetzt hat wieder jedes Objektiv seine tatsächliche Brennweite und vor allem das Schönste für mich ist, dass mein 17mm Canon nicht mehr nur 27mm Brennweite hat, sondern ein richtig schönes Weitwinkelobjektiv ist.

Außerdem liefert mir die EOS 6D Mark II noch wirklich gute und hochaufgelöste Bilder (wenig Bildrauschen bis ISO 1600), geringes Blooming (Ausbrennen der Lichter durch zu geringen Dynamikumfang des Chips), ein Touch-Display (welches mir ein wesentlich schnelleres Einstellen bei der Arbeit ermöglicht) und wirklich noch viele viele positive Merkmale aufweist.

SIGMA f2,8 105mm MAKRO

Zusätzlich habe ich mir für die Fotografie der Bienen ein Sigma f2,8 105mm Makro angeschafft, welches mir ermöglicht, bis zu 35cm an mein Motiv heranzugehen und dann einen Abbildungsmaßstab von 1:1 zu erreichen.

Einen Nachteil hat es, der Fokusmotor ist zu hören (vielleicht ist es auch das Gyroskop des Verwackelungsschutzes). Auf jeden Fall war dies auch eine sehr lohnende Anschaffung, denn die Schärfe, das Kontrastverhalten, geringe Vignettierung bzw. mit bloßen Auge kaum nachweisbaren chromatischen Abbildungsfehler sprechen eine sehr positive Sprache.

Im Einsatz hatte diese Kombination bisher leider nur ein Mal, die Bilder zeige ich gleich weiter unten.

Wer jedoch an der Kamera einstellt, dass eine Objektivkorrektur seitens der EOS 6D gemacht werden soll, der bekommt einen ERR 70 ausgeworfen und kann diese Funktion nicht nutzen. Naja, finde ich nicht so schlimm, schließlich kann Canon ja nicht sämtliche Objektivkonfigurationen in den Kameras installieren und über eine nachträgliche Korrektur kann eine hochwertige Software dies ja auch wieder ausgegleichen.

Ich werde Euch also in nächster Zeit öfters mal neue Fotos von meinen Immen präsentieren und hoffentlich werden Sie dem einen oder anderen gefallen.

Wie versprochen, folgen jetzt die ersten Fotos (übrigens alle im RAW-Format bei 26MP aufgenommen)

Die Bilder sind an den Beutenwänden entstanden und zwar am 28.12.2017, denn es waren hier in Berlin recht milde Temperaturen und die Damen haben das Wetter für einen Reinigungsflug genutzt bzw. haben interessanterweise die ersten Pollen eingetragen.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und dass Ihr alle Eure Völker gut in den Frühling bekommt.

Bis bald, Euer Mathias

Yes No
Schwarmgold Logo

Möchtest Du alle Neuigkeiten in meinem Blog erfahren?

Trage Dich unten mit Deiner Email-Adresse ein und erhalte den Newsletter von Schwarmgold.

Du hast Dich erfolgreich zum Newsletter angemeldet und bleibst jetzt immer auf dem neuesten Stand der Schwarmgold Imkerei!